das ethnologische Blog an der Uni Leipzig

home |  login
Freitag, 9. September 2011

Der Studienschwerpunkt Tsiganologie hat dieses Jahr mal wieder eine Exkursion organisiert. Sie ging an heilige Orte in Albanien, vor allem aber auf den Baba Tumor, einem heiligen Berg in Mittelalbanien.

Die Deutsche Welle hat dazu ein Telefoninterview mit einer der Exkursionsteilnehmerinnen, Sophie Bauer gemacht.

Nachzulesen hier! |

Nachzuhören hier



Außerdem zum Thema der Versuch einer Eindrucksbeschreibung

Und wer dann noch sehen will, wie Albanische Musiker das Lied vom Berg medial verarbeiten, der schaue doch mal das hier an:


... link (0 Kommentare)   ... comment


Dienstag, 21. Dezember 2010

Der Weltempfänger hat für Euch ein Mixtape zusammengestellt. Irgendwie soll das zum Fliegen annimieren. Wie? Wahrscheinlich mit Kopfhörer auf den Ohren.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Samstag, 18. Dezember 2010

Gerade berichtet eine studentische Aktionsgruppe aus der Uni Heidelberg über die Enttarnung eines IM's in ihrer Gruppe. Wer dazu die Stellungnahme lesen will, schaue bitte hier.

Update: Nun hat anscheinend auch die Taz einen Artikel drüber gebracht, na Mensch, meine Herren, chapeau!

... link (0 Kommentare)   ... comment



Am Sonntag , den 19.01. ist es wieder soweit, die 6. Sendung vom "Weltempfänger" wird bei Radio Blau um 15 Uhr an den Start gehen. Ihr könnt euch über Hexen in der Schweiz, die Tiv in Nigeria und einem wirklich tief unter die Haut geheneden Beitrag aus einer verbotenen Zone freuen. Wir hoffen, ihr seid alle mit von der Partie, wenn es wieder heißt: "Für die Vielfalt der Stimmen"

Und wer Lust hat mitzuwirken, komme an einem Montag zu 19 Uhr in den Tsiganologie-Keller in der Schillerstraße 6. Die würden sich riesig freuen...

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 10. November 2010

"Das kleine ethnologische Filmfestival" so stellt sich das letztes Jahr schon sehr erfolgreich verlaufene Filmfestival "Anverwandlungen" dieses Jahr vor, geht in die zweite Runde. Dabei gibt es Filmblöcke zu den Themen: Ethnologenportraits, Roma, Suchen, Erinnern, Das Sakrale und Profane sowie den Wahnsinn. All das in geballter Ladung vom 8.12 bis 12.12.

Chapeau, chapeau!

... link (0 Kommentare)   ... comment


Freitag, 18. Juni 2010

am 19. Juni 18-19 Uhr

in Leipzig wieder auf den Frequenzen
89,2 | 94,4 | 99,2 mHZ

und weltweit im livestream

Diesmal gibt es einen Rundblick über die freie Radiolandschaft in Chile, Argentinien, Sudan und Benin. Außerdem zu Harmonisierungsbemühungen einer deutschen Radio NGO im Grenzbereich von Sudan, Kenia, Uganda, Äthiopien und Somalia. Was bedeuten diese Radios für die Gemeinschaften vor Ort? Wie arbeiten die Radiomachenden? Mit welchen Problemen haben sie zu kämpfen?
Außerdem eine Erinnerung an das erste Radiopiratenschiff und ein Radio aus dem Ferganatal / Usbekistan.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 30. Mai 2010

Das seit zwanzig Jahren stattfindende Filmfestival des Osteuropäischen Films hat sich zu seinem 20 Jubiläum eine ganz besonders spannende Frage gestellt:

Was ist aus den ehemaligen Studenten
der Filmhochschulen in Moskau, Prag
und Lodz geworden, nachdem sie in ihre Heimatländer
in Afrika, Asien und Lateinamerika
zurückgekehrt sind?
Und so kuratierte sie ein Teil des Programms entlang der Linie : Das osteuropäische Kino in der Welt – „zwischen Bombay und Brasilia“.

Es scheint spannend zu werden Anfang November in Cottbus. Mehr dazu sicher in kürze hier.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Freitag, 28. Mai 2010

Im Zuge der Proteste in Leipzig entstand die Idee, auch produktiv mit der Situation umzugehen und der Wut und den leipziger Protesten auch einen ethnologischen Blick zu verleihen. So enstand die Idee ein Ethnoradio zu machen, das alle paar Wochen im freien Radio Blau mit einem Sendeplatz ausgestattet, ethnologische Musik und Redebeiträge zu einem Magazin Programm zusammenstellen soll. Nachdem die erste Sendung vor einem Monat im April gesendet wurde, steht jetzt am Sonnabend dem 29.Mai 19-20 Uhr die nächste Sendung bevor. Alle die in Leipzig und Umgebung sind, hören auf UKW, den Frequenzen 89,2 | 94,4 | 99,2 mHZ eine Sendung zu Musikalischen Protesten um die Welt, Selbstmordattentätern in Afghanistan und einem Bericht vom Ethnosymposium in Zürich. Alle die außerhalb sind, sei der livestream empfohlen. Schon gesendete Beiträge und weitere Infors zu ihnen gibt es auch auf dem Blog Weltempfänger zu hören und zu lesen.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Dienstag, 9. Februar 2010

Im Zusammenhang mit dem neulich veröffentlichten Artikel in der Zeit über die Leipziger Ethnologie ist mittlerweile eine interessante Diskussion über den Sinn der Ethnologie in der heutigen Zeit (man verzeihe mir das Wortspiel) entstanden.

Es ist ganz interessant zu lesen, wie vielfältig hier die Antworten ausfallen. Wer mit den bisherigen Antworten nicht zufrieden ist, der kann eigentlich nur eines tun: mitmachen!

... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 4. Februar 2010

Die Leipziger Ethnologie erfreut sich neuerdings recht großer medialer Oeffentlichkeit. Dabei sammeln die Studenten viel Erfahrung mit den Medien, geben Interviews, hören Beiträge und machen sich Gedanken über das Radio als ethnologisches Medium.

Nun hat die Zeit einen Artikel über unser Institut geschrieben. Der ist gut recherchiert und sagt das Wesentliche.

Wer noch mehr lesen hören usw. will, der schaue doch hier:

... link (0 Kommentare)   ... comment


Letzte Kommentare
Bloglinks
Menu
Suche
 
Letzte Aktualisierung:
2012.08.24, 19:21
online for 3515 days
Kalender
Juli 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
Google Groups
Ethnologie als Praxis beitreten
E-Mail:
Diese Gruppe besuchen

xml version of this page

made with antville
nach oben |  startseite |  kategorien |  impressum |  galerie